Wappen des Freistaats Bayern

Leitung und Organe

Die Willensbildungs-, Entscheidungs- und Handlungszuständigkeiten für die Fachbereiche sind zwei Organen zugeordnet,

- dem Fachbereichsleiter und

- der Fachbereichskonferenz.

Fachbereichsleiter und Stellvertreter werden von den zuständigen Staatsministerien bestellt. Ihre Amtszeit ist nicht begrenzt. Der Fachbereichsleiter leitet den Fachbereich und vertritt ihn nach außen. In dieser Funktion ist er Vorgesetzter der Studierenden während der Fachstudienabschnitte.

 

 

 

Harald Wilhelm

Fachbereichsleiter Harald Wilhelm

Direktor bei der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern

E-Mail: harald.wilhelm(at)aiv.hfoed.de

Harald Wilhelm

Dem Fachbereichsleiter obliegt neben der organisatorischen, personellen und haushaltsmäßigen Gesamtverantwortung insbesondere die Vertretung des Fachbereichs nach außen sowie in den internen Organen und Gremien (Rat, Fachbereichskonferenz, Prüfungsausschuss).

Er leitet zugleich die Abteilung Fort-, Weiterbildung, Zentralbereiche.

 

 

 

 

Engel

Stellv. Fachbereichsleiterin Petra Engel

Regierungsdirektorin

E-Mail: petra.engel(at)aiv.hfoed.de

Petra Engel

Als ständige Vertreterin in der Leitung des Fachbereichs unterstützt sie den Fachbereichsleiter und nimmt in dessen Abwesenheit alle Leitungsaufgaben wahr.

Sie leitet das dem Fachbereich angegliederte, organisatorisch aber verselbstständigte Prüfungsamt und die Abteilung Ausbildung.

 

 

 

 

Sekretariat

Birgit Möckl

Tel. 09281 409-155

poststelle(at)aiv.hfoed.de

Die Fachbereichskonferenz

Die Fachbereichskonferenz ist ein Kollegialorgan, dem i. d. R. folgende Mitglieder angehören:

 

Die Fachbereichskonferenz, der derzeit folgende Mitglieder angehören, berät und unterstützt den Fachbereichsleiter bei der Leitung des Fachbereichs. Sie äußert sich gutachtlich zur Bestellung des Fachbereichsleiters und zur fachlichen und pädagogischen Eignung zu bestellender hauptamtlicher Hochschullehrer. Sie ist bei der Vorbereitung von Zulassungs-, Ausbildungs- und Prüfungsordnungen, bei der Erstellung der Studienpläne, bei der Aufstellung des Plans der Lehrveranstaltungen und bei der Studienberatung zu beteiligen.