University of Applied Sciences for Public Administration in Bavaria
Wappen des Freistaats Bayern

Seminaranmeldung

Back

Grundzüge des Betreuungsrechts

Beschreibung:

Durch das Betreuungsgesetz vom 1. Januar 1992 wurde die umfassende Entmündigung und Gebrechlichkeitspflegschaft volljähriger Erwachsener abgeschafft und durch die gesetzliche Betreuung ersetzt. Die betreuten Menschen sollen durch Unterstützung und Hilfe, ggf. Vertretung, ein möglichst eigenständiges Leben führen können.

Das Landratsamt nimmt hierbei die Aufgaben der Betreuungsbehörde wahr, berät und unterstützt in dieser Funktion insbesondere die Betreuer. Aber auch die Führung von Betreuungsverfahren und die Unterstützung der Gerichte bei der Sachverhaltsaufklärung gehören zu den Aufgaben der Betreuungsbehörde.

Inhaltsübersicht

· die materiell rechtlichen Grundlagen der gesetzlichen Betreuung

· Ablauf des Betreuungsverfahrens einschließlich Darstellung der Verfahrensvorschriften

· die Verfahrensbeteiligten

· Anwendung anhand von Fallbeispielen


Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landratsämter ohne bzw. mit geringen Kenntnissen im Betreuungsrecht

Hinweis: Die einschlägigen Gesetzestexte zum BGB und FamFG sind mitzubringen.

Freie Termine:

Hier erscheint die Anzahl der tatsächlichen freien Plätze, die an uns zurück- oder noch nicht vergeben worden sind.
Auch für Seminare mit *-Angabe können Sie sich noch anmelden. Eine Zusage ist jedoch ressortabhängig und kann nicht garantiert werden.
Zeitraum Bemerkungen Seminarnummer Ort Freie Plätze Anmeldelink
25.07.2018 - 27.07.2018 2018133 Hof -